La Maison Jaffran

« Revenir au site

<< afficher tous les articles

Vier Gästezimmer in Berzème (Ardèche)
in einem ungewöhnlichen Haus aus der Zeit von Napoleon III

est 2018

Retour à l'accueil | Non classé @de | Coups de coeur de février

Fotoalbum Diaschau starten

Coups de coeur de février

Im Februar genießen wir, was uns am Herzen liegt, unsere „coups de coeur“, gemütlich am flackernden Kaminfeuer.

Beim Aufräumen der Bibliothek finden wir einen Text wieder, den wir vor mehr als zwanzig Jahren gelesen haben. Welch ein Vergnügen, das abenteuerliche Leben des Comte de Bonneval erneut zu erleben, das uns bis nach Konstantinopel führt …(La fuite à Constantinople, roman de Jacques Almira – Mercure de France). Eine wunderschöne Reise durch den Text, durch die Zeit, an unvorstellbare Orte!

Eine andere Reise führt uns ganz in die Nähe, auf das Plateau du Coiron, das sein Autor „Vulkaninsel im Vivarais“ nennt. Bernard Vallet beschreibt die Geschichte dieser Gegend, die Geografie, die geologischen Besonderheiten, aber auch das Leben der Menschen auf diesem Plateau im Allgemeinen. Im Besonderen zitiert er Paul Vincensini und nimmt einige seiner Gedichte mit auf, was dieses Buch für La Maison Jaffran zu einer Herzensangelegenheit macht.
Dank an Bernard Vallet, den Autor dieses Werkes, das bei „La Fontaine de Siloé“ veröffentlicht ist und mit zahlreichen Fotos ergänzt wird.

Zum Schluss dieser „Tribune“ eine musikalische Verzauberung: ein erstaunliches Album des Quartetts EBENE. Die vier Interpreten mit ursprünglich klassischer Ausbildung greifen zeitgenössische Werke auf mit Kühnheit, Kreativität und Humor …, eine wundervolle musikalische Reise.

Wie sich doch neben dem langsam verlöschenden Feuer die Horizonte verwischen !

Entspannung im Land der Ardeche (Südfrankreich) …